Partner
© 2015 KinderhilfeChillán e.V.

Projektpartner

Urheber und Begleiter der geförderten Projekte war Padre Osvaldo Salgado Coe, dem Pfarrer der Bischofskirche in Chillán. Zu ihm bestehen seit 1978 intensive Kontakte. Aus Altersgründen (über 80) hat er sich weitgehend zurückgezogen.

Von gleicher Bedeutung war der aus Nordamerika stammende Padre Ricardo Sammon O'Brien, der seit 1956, bis zu seinem plötzlichen Tod 2007, in der Landgmeinde Portezuelo lebte und segensreich wirkte. Er setzte sich mit Entschiedenheit für den Erhalt der Kultur der Landbevölkerung und deren Rechte ein. Vor allem die schulische und berufliche Ausbildung der Kinder und Jugendlichen war ihm ein Anliegen.

    Osvaldo und Ricardo

      Padre Ricardo und Padre Osvaldo

 

Kinderhilferat

Die KINDERHILFE CHILLÁN wird  durch einen ehrenamtlichen Rat in Chile repräsentiert, der die Projekte vor Ort kontrolliert. Er ist verantwortlich für die Verwaltung der zur Verfügung gestellten Mittel und gegenüber der KINDERHILFE CHILLÁN über die Verwendung der Gelder rechenschaftspflichtig.

Kinderdorfverein

Träger des Kinderdorfes „Villa Jesus Niño“, das mit Geldern der KINDERHILFE CHILLÁN errichtet wurde, ist der Kinderdorfverein „Comunidad Jesus Niño“. Er ist verantwortlich für die Finanzierung und Verwaltung des Kinderdorfes und Ansprechpartner für staatliche Stellen.

Consultorio "Santa Maria Josefa"

Ansprechpartner für dieses medizinische Behandlungszentrum für Arme und Bedürftige sind die Schwestern "Siervas de Jesús de la Caridad". Das Gebäude wurde später an die Schwestern von San Vicente übergeben, die schon seit längerem Ausschau nach größeren Räumlichkeiten hielten. Mit dem im Consultorio "Santa Maria Josefa" erweiterten Raumangebot können nun Behandlungen in den medizinischen Fachbereichen Allgemeinmedizin, Gynäkologie, HNO, Augen-, Kinder- und Zahnheilkunde sowie Dermatologie und Krankengymnastik angeboten werden.

Ein weiteres Anliegen der Schwestern ist die Beratung und Behandlung von Drogen- und Alkoholsüchtigen. In enger Zusammenarbeit mit den öffentlichen Gesundheitsdiensten und mit Unterstützung von ehrenamtlichen Helfern werden Vor- und Nachsorgeprogramme durchgeführt.

Die Kinderhilfe Chillán trägt schon seit Jahren die Lohnkosten für den Allgemeinmediziner Walter Müschen. Darüber hinaus werden regelmäßig gebrauchte Krankenbetten, Rollstühle und andere medizinische Hilfsgeräte nach Chile geschickt.

Portezuelo

Verantwortlich für die Vergabe von Stipendien und Verteilung der Hilfsgüter aus Deutschland ist der Verein "Raíces Portezuelo".

Hilfe für Aids-Waisen in Afrika

Projektleiterin ist Schwester Delphine Gafan aus Lome / Togo.

#AJAX_numero_vert#
#AJAX_En_tete#